main

Google kauft Motorola-Patente

Google übernimmt Teile von Motorola

Nicht weniger als 12,5 Milliarden US-Dollar lässt sich Google die Motorola-Handysparte kosten. Die gigantische Übernahme soll vor allem das Betriebssystem Android retten, das Konkurrenten mit zahlreichen Patentklagen ernsthaft bedrohen. Die Börsen reagierten allerdings skeptisch, schreibt tagesschau.de. Die Übernahme soll bis Ende des Jahres 2011 über die Bühne gehen. Allerdings muss das Kartellamt dem Deal noch zustimmen, mit dem Google sich Zugriff auf Motorola-Patente sichern möchte. Android müsse nämlich vor Microsoft, Apple und anderen geschützt werden, so Google-CEO Larry Page.

, , , , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Karten neu gemischt » Computer, Szene » Hightech und Blech - 29. August 2011

    […] gegen Samsung, Google kauft Motorola und HP gibt auf – diese Ereignisse bringen Bewegung in den Markt. Laut Digitimes heuert […]

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes