main

Jailbreak, Magazine und Patent-Trolle

Cydia auf einem iPod touch 3G unter iOS 5 soll einen untethered jailbreak beweisen, schreibt iPhone FAQ.

Zite wird Universal Binary und damit auf iPhone nutzbar. Die App stellt ein persönliches und personifizierbares Nachrichten-Magazin zusammen – vergleichbar zu Flipboard und pulse, welche zunächst als iPad-Apps angeboten wurden.

WebOS soll OpenSource werden und ab 2013 möchte HP wieder Tablets bauen, sagt die neue Chefin Meg Whitman – zum Beispiel bei TechCrunch.

Apple soll Patent-Rechte an Digitude Innovations übertragen haben. Diese Firma gilt als Patent-Troll, steht bei AI.

Ein GPRS-Patent von Motorola hebt Apple jetzt aus dem Ring. So berichtet Heise von einer schweren Schlappe für Apple im Patentstreit. Das Landgericht Mannheim entschied am Freitag, Apple dürfe das iPhone und iPad 3G nicht mehr in Deutschland verkaufen, wenn Motorola entsprechend die Vollstreckung erwirke. Allerdings wird dann eine Sicherheitsleistung in Höhe von 100 Millionen Euro fällig. Meine Einschätzung: Da wird Verhandlungsmasse aufgebaut zwischen Apple und Motorola alias Google.

, , , , , , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Innovationsbeschleuniger » Computer, Gadgets, Szene » Hightech und Blech - 5. Februar 2012

    [...] 3G waren vorübergehend im deutschen Online-Store von Apple nicht zu bekommen. Hintergrund ist ein GPRS-Patent von Motorola, das vor dem Landgericht Mannheim nach Zahlung einer Sicherheitsleistung vollstreckbar wurde. Noch [...]

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes