tech

L2CacheConfig 3.1

Bislang konnten Besitzer einer G3- oder G4-Beschleunigerkarte das neue Apple-Betriebssystem nur "mit angezogener Handbremse" nutzen, da ein passender Treiber zur Aktivierung des beschleunigenden Level-2-Caches fehlte. Diesen stellt Ryan Rempel jetzt mit der Software L2CacheConfig allen Mac-Usern kostenlos zur Verfügung.

Zwar übernimmt der Autor keine Garantie dafür, dass sämtliche Kartenmodelle mit seiner Software reibungslos zusammenarbeiten, speziell neuere Beschleunigerkarten können durch den so genannten Level-3-Cache Probleme bereiten. Ein Versuch lohnt sich jedoch allemal, denn wer mit Mac OS X zufrieden stellend arbeiten will, kann jedes Quäntchen Geschwindigkeitszuwachs gut gebrauchen. aw

Weiterführende Informationen
L2CacheConfig

Kommentare sind geschlossen.

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes