tech

Willkommen in 2017

Hardware-Dienstag. Der Jahresanfang bietet die gute Gelegenheit, noch einen Blick zurück zu werfen, bevor man sich den kommenden Herausforderungen stellen kann. Zu Weihnachten in der Hoiday Season 2016 lief bei Apple alles nach Plan.

i-Geräte von Apple steckten doppelt so oft in der Weihnachtssocke wie ein Smartphone von Samsung. AirPort sind noch immer stark nachgefragt: airpods.isinstock.com/locations

Auch im Jahresverlauf steigen die Verbreitung von Smartphone, Tablet und Smart-Watch. Letztere wesentlich getragen als Apple Watch. Allerdings muss Apple sich in Sachen VR geschlagen geben.

In der Kombination von Apple Watch und AirPods zeigt sich, dass Apple bereits an einer Zukunft ohne iPhone arbeitet. Das wird jedoch nicht 2017 passieren. Eher bis 2020. Das liegt auch an Siri. Denn die Apple Sprach-Assistenz hat einigen Nachholbedarf.

Verloren hat Apple bei den Apps. Facebook, Facebook Messenger und YouTube sowie Google Maps und Google Search dominieren die Top-Ten. Apple Music ist hinter Instagram auf Platz 9. Dann kommt mit knappen Abstand Amazon [ wccftech.com ].

, , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes