tech

Alexa für alle

NYT: Cortana open Alexa

IFA 2017 (1-6.9). In den Vorjahren bot die IFA stets die neusten Bluetooth-Lautsprecher. In diesem Jahr dreht sich alles um Lautsprecher mit Alexa-Integration. Kaum ein namhafter Anbieter verzichtet auf die Sprachsteuerung von Amazon.

  1. Im Oktober bekommen die Bragi Dash Ohrhörer Amazon Alexa.
  2. Libratone Zipp Wireless wird Alexa verstehen.
  3. Microsoft und Amazon verbinden Cortana mit Alexa.
  4. Mobiltelefon Motorola Moto X4 bekommt Alexa-Unterstützung
  5. Sonos wollte schon Anfang des Jahres seine Lautsprecher mit Alexa aufwerten.

Die neue Partnerschaft von Amazon und Microsoft besitzt Potential, denn Cortana kommt vorinstalliert auf neueren Windows-PCs zum Einsatz. Alexa befindet sich auf immer mehr Lautsprecher-Systemen. Künftig kann es möglich sein, mit Alexa auf den Outlook-Kalender zuzugreifen. Der Markt der digitalen Assistenten ist hart umkämpft. Google und Apple hinken hinterher. Allerdings dominieren Android und iOS bei den Smartphones, so dass Apple Siri noch die besseren Chancen hat. [ Bild und Bericht: nyti.ms/2vIEELC ]

, , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes