tech

iPhone X Leak

iPhone X

Manic Monday. Durch ein Leak des Goldmaster von iOS 11, dem kommenden Update für iPhone und iPad, wurden am Wochenende so gut wie sämtliche Details der für morgen (12.9) angesetzten Keynote von Apple zur Präsentation des nächsten iPhone und weiteren Neuheiten vorab bekannt.

Das wichtigste Apple-Event seit Jahren dürfte damit entzaubert sein, denn es ist kaum vorstellbar, dass Apple seine Präsentation ändern wird. Vielmehr wird es an einigen Stellen heißen, Ihr habt es schon gesehen, aber so noch nicht…

iPhone X

Das Spitzenmodell wird das iPhone X.
iPhone 8 und iPhone 8 Plus sind weitere Neuheiten.
Apple stellt ein Editions-Modell an die Spitze. Zwei weitere Geräte zählen eine Versionnummer höher. In vorheriger Namenkonvention würde Apple die neuen Geräte iPhone 7s nennen, aber das Marketing verbietet sich angesichts eines Samsung Note 8.

Bekannt sind Features vom neuen iPhone X:
rahmenloses OLED-Display, TrueTone wie beim iPad Pro, 1125 mal 2436 Pixel, Apple SoC A11, Face ID anstelle von Touch ID, Slider anstelle eines Home-Button sowie drahtlose Ladefunktion im Qi-Standard. apple-watch-lte

Apple Watch LTE

Die dritte Generation der Apple Watch bekommt LTE und wird an einer roten Krone zu erkennen sein. Technisch teilen sich iPhone und Apple Watch die selbe Telefonnummer, daher wird es auf entsprechende Multisim-Angebote ankommen.
Eine Apple Watch mit roter Krone trug Tim Cook bereits vor zwei Jahren [ htub.de ].

AirPods 2

Apple wird die drahtlosen Kopfhörer überarbeiten und verbessern. Mit diesem Kopfhörer ist Apple immerhin souveräner Marktführer in den USA mit einem Marktanteil von 85 Prozent für die drahtlosen Ohrstecker [ htub.de ].

Apple TV 4K HDR

Die kleine schwarz TV-Box wird von Apple aufgebohrt mit 4K-Auflösung und HDR-Darstellung auf kompatiblen Bildschirmen. Konsolen von Sony und Microsoft sowie TV-Boxen von Amazon oder Google verfügen bereits seit Jahren über die 4K-Auflösung und entsprechende Inhalte [ htub.de ].

Und sonst so?
Rund um HomePod, iPad Pro und iOS 11 sowie macOS High Sierra dürfte Apple trotz der Leaks immer noch genügend Futter für eine gute Keynote am Dienstag (12.9) in Petto haben.

, , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes