tech

Votre travail

Tim Cook: Votre travail ...

Monday Motivation. Tim Cook hält sich in Europa auf. Zunächst besucht er den Zulieferer Eldim in der Normandie. Dort stattet er auch einem der zahlreichen Soldatenfriedhöfe einen Besuch ab: Think not only upon their passing. Remember the glory of their spirit. [ 9.10 ].

Die in Nordfrankreich ansässige Eldim stellt Komponenten für die Gesichtserkennung Face ID im iPhone X her.

Später wird sich Tim Cook noch mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron treffen. In diesem Gespräch wird es auch um Steuern gehen. Bei den Arbeitsmarktreformen gibt sich Macron ( Pour les partons, tout est bon dans le Macron, Chien du Medef, Schoßhund des Arbeitgeberverbands ) zwar sehr unternehmer-freundlich. Trotzdem suchen Macron und sein kürzlich vereidigter Finanzminister Bruno Le Maire ein Steuerausgleichmodell für internationale Firmen in Europa und begrüßen die Linie der EU-Kommission in der Sachen von Steuervermeidung und Steuerschlupflöchern – wie etwa in Irland.

Der Steuerstreit rund um Apple markiert einen Wendepunkt. Die EU sendet das Signal, dass Ausnahmen und Sonderbehandlungen nicht mehr möglich sind. Beziehungsweise nicht mehr geduldet werden. Auch nicht, oder gerade weil Apple das größte und wertvollste Unternehmen der Welt ist.
[ htub.de ]

Auf der anderen Seite sucht Tim Cook einfache Steuerregeln, die es Apple ermöglichen, die Offshore-Gewinne in die USA zu buchen. Trump plant sogar, das sogenannte offshoring model zu verbieten. Gewinne müssen dann in den USA eingebucht werden. Bleibt die Frage, wie Gewinne juristisch und buchhalterisch ermittelt werden …
[ venturebeat.com, cnbc.com, Bild: Tim Cook ]

, , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes