tech

Apple Leadership (Late 2017)

Apple Leadership Late 2017

Apple Leadership (Late 2017) mit zwei Frauen und neun Männern in der Riege der Einkommensmillionäre.

Menschen, Manager und Montag. Wenn Gwen Stefani auf Deiner Weihnachtsfeier spielt, dann musst Du bei Apple in Cupertino arbeiten. Jedenfalls bedankt sich Tim Cook bei der Künstlerin, die aus ihrem neuen Album vorgetragen hat [ @ Tim Cook ].

Wir sind zehn Jahre dabei. Ich glaube, dass es noch zehn, zwanzig Jahre weiter geht. Eines Tages wird es vielleicht etwas geben, dass das Smartphone ersetzt. Vielleicht. Aber das wird noch dauern.
[ Phil Schiller, Apple VP Worldwide Marketing im Interview mit stern ]

Die deutsche Illustrierte stern traf Apple Marketing-Chef Phil Schiller in London zum Exklusiv-Gespräch. Man sprach über das iPhone X, Apple Watch und die jüngsten Software-Pannen sowie Siri und Augmented Reality. Dort sagte er, dass Apple noch länger auf das Smartphone setzen wird. Allen Gerüchten rund um TV-Geräte, selbstfahrende Autos und wearable technology zum Trotz.

Ein weiteres Signal setzt auch Jonathan Ive im Produkt-Design bei Apple. Vor zwei Jahren wurde der seit 1992 bei Apple arbeitende Gestalter zum Chief Design Officer (CDO) und mit übergeordneten Aufgaben wie der Gestaltung von Apple Park und einigen neuen Läden für Apple Retail weitestgehend aus dem Tagesgeschäft entlassen. Jetzt kehrt Jonathan Ive sozusagen zurück in sein Design-Team, für das er in der Entwicklungsabteilung ein eigenes Gebäude auf dem Areal von Apple Park errichtet hat.

, , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes