tech

Apple unterstützt CodeWeek

Code Week Hamburg 2017

CodeWeek (7-22.10). Apple feiert die EU Code Week mit kostenlosen Programmierkursen. CodeWeek ist eine europäische Initiative, die von der Europäischen Kommission unterstützt wird.

Eine Woche lang dreht sich in hunderten Projekten von Initiativen, Privatpersonen, Firmen und Schulen alles um die spielerische Vermittlung von Code. Kinder und Jugendliche werden auf diese Weise an die Welt der Technik herangeführt und können schon früh herausfinden, dass Programmieren Spaß machen kann.
[ codeweek.de ]

Vom 7. bis 22. Oktober unterstreicht die EU Code Week als Initiative die Bedeutung des Programmierens und zielt darauf ab, Menschen aller Altersgruppen dabei zu helfen, Ideen mit Code zum Leben zu erwecken.

Programmierkurse sind bereits ein wichtiger Bestandteil der Lernprogramme, die in jedem Apple Store angeboten werden. Apple plant im nächsten Jahr mehr als 6.000 Programmier-Sessions in ganz Europa im Rahmen von Today at Apple-Events.

Lokale Veranstaltungen, in die man auch noch einsteigen kann, findet man auf events.codeweek.eu.

Die EU rief vom 11. – 17. Oktober 2014 Kinder und Jugendliche in ganz Europa zum Programmieren auf und Deutschland war zum ersten Mal, mit knapp 60 Veranstaltungen, dabei. Vom 10. – 18. Oktober 2015 wurde Deutschland erneut aktiv und konnte mit 110 Veranstaltungen das Engagement fast verdoppeln, was auch in der nächsten Code Week vom 15. – 23. Oktober 2016 mit 200 Veranstaltungen gelang. Vom 7. – 22. Oktober findet die Code Week nun zum insgesamt fünften Mal statt.
[ Bild: hamburg.codeweek.de ]

, ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes