tech

Update iTunes 12.7

iTunes beschränkt sich

Download am Donnerstag. Der herbstliche und jährliche Update-Reigen von Apple beginnt mit dem Update für iTunes 12.7. Darin enthalten sind Anpassungen für die anstehenden Updates zu iOS 11 – kommt am 19. September.

Nicht mehr enthalten ist der iOS-App-Store. Apple verweist für den Download von Apps auf den neuen App Store in iOS 11. Unter iOS teilt Apple die Outlets für digitale Inhalte nach Inhalttypen. Bereits geladene Apps verbleiben auf der Festplatte im Verzeichnis Mobile Applications innerhalb des iTunes-Ordners und können bei Bedarf und per Drag-and-Drop auf über USB angeschlossene iOS-Geräte kopiert werden. Allerdings gibt es mit iTunes 12.7 keine Möglichkeit mehr, iOS-Apps am Mac zu kaufen oder kostenlos zu laden und später auf dem iOS-Gerät einzuspielen.

iTunes-App-Updates

App-Updates in iTunes sind mit iTunes 12.7 nicht mehr möglich.

Das wird den Markt für Apps beeinflussen – ohne PC und Mac.

, , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes