tech

WWDC 2008: Auszeichnungen im ADA

Ein Höhepunkt der Entwicklerkonferenz von Apple ist die Verleihung der Apple Design Awards, mit der besondere Programme gewürdigt werden. Zum ersten mal gab es im ADA 2008 diese Auszeichnung auch für Anwendungen für das iPhone.
Im iPhone Developer Showcase werden ausgestellt das Spiel Enigmo 1.0, ein 3D-Puzzle von Pangea. Ferner die Anwendung MIM 1.0 (alpha), die Core Animation und die Lage-Sensoren beim iPhone nutzt, um medizinische Daten der bildgebenden Verfahren der Computer Tomografie (CT) und der Magnetresonanztomographie (MRT) zu visualisieren.
Weniger ernsthaft bringt Twitterrific 1.0 die Twitter Community auf das iPhone, während AOL Radio 1.0 für Unterhaltung sorgt. Mit dem Pre-Release von OmniFocus 1.0 kommt eine Productivity Application für das Apple-Telefon aus Norwegen.

rememberthemilk Ausgezeichnet wurde für das iPhone als die beste Anwendung mit Remember The Milk for iPhone & iPod touch 1.0 eine PIM-Lösung, die Aufgaben verwaltet. Online, offline, verknüpft mit dem iPhone und iGoogle sowie Twitter und auch BlackBerry.
Der zweite Platz geht an AP Mobile News Network 1.0, mit dem die Nachrichtenagentur AP ihren Inhalte auf das iPhone bringt. Inklusive Video und Bildern, sowie einem Lokalteil.

screenflow Die beste Software für Mac OS X v10.5 Leopard ist ScreenFlow 1.1.1 (80 Euro) von Vara Software. Sie nimmt Abläufe am Bildschirm auf und kann gleichzeitig und zusätzlich das Signal einer iSight oder anderen externen Kamera aufzeichnen. Das ist gut für Tutorials und Lehrmaterialien.
Zweiter Platz: Bee Docs’ Timeline 3D Edition 2.1 (US $ 40), das mit dreidimmensionalen Zeitlinien für Präsentationen nützlich sein kann.

Das beste Spiel für Mac OS X v10.5 Leopard kommt von Aspyr. Es ist das Guitar Hero III: Legends of Rock 1.1. Der zweite Platz geht an Command & Conquer 3 Tiberium Wars 1.09 von Electronic Arts.

Die nach Ansicht der Apple-Juroren beste ‚User Experience‘ bieten Macnification 1.0 (wissenschaftlich) als Sieger und die POS Kassenlösung Checkout (329 €) auf dem zweiten Platz. Das Programm steuert Registrierkassen, Quittungsdrucker und Barcode-Scanner. Das Programm arbeitet in beliebigen Währungen.

Gute Beispiele für „Graphics and Media“ sind die Applikationen ScreenFlow 1.1.1 (Bestes Programm für Leopard) und die deutsche Entwicklung FotoMagico 2.2 von Boinx.

Als Projekte vom studentischen Nachwuchs werden in den ADA 2008 die beiden Softwares Flow 1.0.1 von Brian Amerige als Runner-Up ausgezeichnet.

Kommentare sind geschlossen.

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes