tech

Apps für Apple Watch

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Erste Apps am Arm. Apple Watch braucht das iPhone. Schon damit die Apps ans Handgelenk kommen. Dazu stellen iPhone und Uhr eine Verbindung her. Die dazu benötigte App befindet sich mit iOS 8.2 fest auf dem Homescreen vom iPhone und macht dort kraftig Werbung für das neue Gadget von Apple. Bei Twitter kündigen viele Hersteller ihre Apps für die Apple Watch an.

Hier eine Liste ohne Anspruch an Vollständigkeit:
Clear, Things ( sichtbar in der Keynote von Apple ), RunKeeper und Philips Hue.

Apps von Instagram, Twitter, Uber, Wechat und W-Hotels wurden gestern von Apple erwähnt. Es wird sich zeigen, ob das Apple-Öko-System funktionieren kann. Musik verkaufte iPods und iPods verkauften Musik bei iTunes. Jetzt soll das iPhone die Uhr verkaufen und die Uhr das iPhone. Apps sind da nur der Tropfen Öl im Uhrwerk.

Bei Apple gibt es eine Aufstellung der App-Partner zum Launch von American Airlines bis Twitter.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

, ,

2 Antworten auf Apps für Apple Watch

  1. Matthias 10. März 2015 bei 21:30 #

    „Bild“, „Welt“, N24 und Antenne Bayern mit Apps vertreten
    http://j.mp/1b0lIxR

Trackbacks/Pingbacks

  1. Watch: Technische Details » Hightech und Blech - 11. März 2015

    […] der Modelle und die Konditionen zur Markteinführung ab dem 10. April, Infos zu den ersten Apps auf der Uhr und das Update zu iOS 8.2, sind weitere […]

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes