tech

Aufbruch im Pro

Seoul-Apple-Garosugil

Hardware-Dienstag. Am 1. Februar 2018 kommen die Quartalszahlen von Apple für das Weihnachtsquartal 2017, dem ersten Quartal im Geschäftsjahr 2018. Dann wird man wissen, wie sich der iPhone-Markt im Kalenderjahr 2017 und der Mac-Markt im besonderen entwickelt haben.

Für das laufende Quartal soll Apple jetzt die Stückzahlen vom iPhone X auf 20 Millionen reduzieren, was vollkommen normal ist – nach dem Weihnachtsgeschäft [ mashable.com ]. Im Weihnachtsgeschäft jedenfalls soll das iPhone X das stärkste Einzelgerät gewesen sein [ bgr.com ]. Canalys ermittelt 29 Millionen iPhone X, davon 7 Millionen in China [ canalys.com ]. Auf jeden Fall wächst der Smartphone-Markt in China nach acht Jahren nicht mehr, ist aber über 450 Millionen Geräte groß [ bbc.com ].

Der PC-Markt ist auch in 2017 weiter geschrumpft. Der PC geht nicht weg, weil es auf absehbare Zeit Büro-Tätigkeiten geben wird, die sich nur am PC erledigen lassen, aber der Markt schrumpft nun einmal für die meisten Teilnehmer. 2,8 Prozent Rückgang im Jahresmittel. Ein zartes Plus von 1,4 Prozent für Apple und von 0,7 Prozent für Dell in Q4. Starkes Plus bei HP mit 6,6 Prozent, aber dickes Minus bei Asus von 11,3 Prozent, bei Acer von 5,4 Prozent. [ gartner.com ].
Apple liegt bei 5,5 Millionen Macs für das Quartal. Da wird man sehen, ob sich die Gartner-Zahl mit dem Apple-Quartalsergebnis messen kann.

Auf jeden Fall muss man die Märkte im Verhältnis sehen. 260 Millionen PC weltweit. Mehr als 450 Millionen Smartphones allein in China und allein von Apple kommen mehr als 200 Millionen iPhones pro Jahr. Das Smartphone ist der neue PC.

Drei neue Macs wird Apple im Jahresverlauf 2018 vorstellen. Alle sollen nach Vorbild des MacBook Pro mit Touch Bar und dem neuen iMac Pro über eigene Chips für Zusatzaufgaben wie Touch-Display, Hardware-Verschlüsselung und biometrische Erkennungssysteme sowie Siri verfügen. Dies werden der neue Mac Pro und zwei neue Mac-Book-Computer [ thenextweb.com ].

Und sonst noch so?
iOS 11.3 enthält Hinweise auf ein neues Gerät von Apple, das als modern iPad bezeichnet wird. Das ist nichts anderes als ein iPad mit Face ID, denn das iPhone X wird an selber Stelle modern iPhone genannt [ 9to5mac.com ].

Apple erweitert seine Flotte selbstfahrender Autos auf 27 Fahrzeuge [ bloomberg.com ].

Apple Watch Series 3 startet in Singapur und Hong Kong im Februar 2018 [ macrumors.com ].

140 Mitarbeiter, 15 Sprachen und Gangnam Style. Der erste Apple Store in Süd-Korea öffnete am vergangenen Samstag (27.1): apple.com/kr/today.

, , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes