tech

See every side

Twitter to see every side

#twittwoch im Netz. Twitter wirbt für sich als Plattform, auf der man alle Seiten sehen könnte. Als ob alle gleichberechtigte Akteure wären. Dabei werden in Deutschland – auch dank #netzdg – einige Beiträge zu Debatten und Diskussionen ausgeblendet.

Immer noch in der Diskussion sind die Umstellungen im Newsfeed bei Facebook:
nymag.com: Facebook will Fake News stoppen, indem die „echten“ News ausgeblendet werden

Facebook machte Medien im Newsfeed groß und bootet sie jetzt aus. Dahinter könnte – wie bei Volkswagen und Apple – auch China stehen:

Wrapping too much journalism around your brand is a mistake for any platform hoping to still make it into China, which is one of Mark Zuckerberg’s great ambitions.
[ Wolfgang Blau (@wblau) ]

horizont.net: Kunden, Agenturen und Berater kommen zu Wort zum neuen Facebook-Algorithmus. Trotz der vielen Unsicherheiten bleibt die Facebook-Strategie ganz nach oben auf die Agenda.

Außerdem gibt es noch immer Browser, Bookmarks und RSS-Feeds – auch hier.

, , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes