tech

iPhone-8-Zyklus

iphone-in-use-2017

Motivation für Montag. Im Herbst wird Apple ein neues iPhone vorstellen. Und wie in den Vorjahren stellen sich die selben Fragen: was kann es, wie sieht es aus und wieviel soll es kosten? Dabei sind zuverlässige Aussagen nicht wirklich möglich, denn in der Gerüchteküche kommen schon mal die Zustaten für das nächste und das übernächste iPhone durcheinander. Denn wer mag schon glauben, dass Apple erst nach dem iPhone 7 anfängt, das nächste Gerät zu bauen. Apple dürfte mindestens zwei Jahre Vorlauf benötigen, was zur iPhone-Präsentation von Steve Jobs persönlich bestätigt wurde: Er sagte, er habe sich zwei-einhalb Jahre auf diesen Moment vorbereitet.

Aktuelle Gerüchtelage

  • htub.de: ein drittes Modell, rahmenloses Design, OLED, etwas später als September
  • htub.de: vertikales Dual-Kamera-System
  • htub.de: Verkaufspreis von rund 1.200 US-Dollar
  • fastcompany.com: 3D-Laser für Autofocus und AR-Kit

The first iPhone will be remembered as one of the biggest innovations of all time.
[ Peter Warman, CEO und Co-Founder von Newzoo ]

iPhone-Super-Zyklus

Aus der Perspektive von Apple gibt es noch eine weitere Frage – nämlich: wie viele Geräte können wir davon verkaufen?
2014 waren es knapp unter 75 Millionen Stück.
2015 waren es knapp unter 75 Millionen Stück.
2016 waren es etwas mehr als 78 Millionen Stück, jeweils im Weihnachtsgeschäft und jeweils im ersten Quartal, in dem das neue iPhone verfügbar wurde [ htub.de ].
2017 könnten es deutlich mehr Geräte werden, denn zum einen befinden sich noch rund 63 Prozent aller jemals verkauften iPhone-Geräte im Gebrauch. Das sind mit Stand von April 2017 rund 728 Millionen Stück [ newzoo.com ]. Zum anderen befinden sich viele Geräte im Zyklus, der für ein Upgrade auf die nächste Geräte-Generation interessant wird. Denn Mobiltelefone werden oft mit einer Vertragsbindung verkauft. Nach zwei Jahren wird es dann interessant.

  1. 75 Prozent sind älter als zwei Jahre: rund 480 Millionen
  2. 25 Prozent bei iPhone 6s und 6s Plus: rund 180 Millionen
  3. 30 Prozent für iPhone 6 und 6 Plus: mehr als 240 Millionen

Für iPhone 8 ist der Markt bereitet. Apple muss nur noch liefern. Evolution genügt, denn die Revolution war vor zehn Jahren.
[ Bild: newzoo.com ]

, , ,

Eine Antwort auf iPhone-8-Zyklus

  1. Matthias 17. Juli 2017 bei 13:06 #

    Produktion vom iPhone 8 soll erst ab November anlaufen. iPhone 7s verspätet sich ebenfalls um einen Monat
    http://j.mp/2vtuDSI

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes