tech

Razzia bei Audi

audi-tt

Dieselgate am Donnerstag. Nach Informationen von ARD und „Süddeutscher Zeitung“ hat die Polizei am frühen Mittwochmorgen damit begonnen, die Firmenzentrale des Autoherstellers Audi in Ingolstadt zu durchsuchen. Die Razzia steht im Zusammenhang mit Ermittlungen im Abgas-Skandal. Auch weitere Standorte in Niedersachsen und Baden-Württemberg sowie Privatwohnungen von Mitarbeitern werden durchsucht. Etwa 80 Polizeibeamte und Staatsanwälte sind im Einsatz. Die Staatsanwaltschaft München II hat schon vor einigen Wochen Ermittlungen wegen Verdachts des Betrugs und der strafbaren Werbung eingeleitet [ tagesschau.de, sz.de ]

, , ,

Kommentare sind geschlossen.

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes