tech

HomePod Reviews

Coming HomePod. Zwei Monate später als zunächst angekündigt wird Apple HomePod seit vergangenen Freitag (9.2) verkauft. In den USA, UK und Australien ist der smarte Lautsprecher mit Siri-Sprachsteuerung von Apple bereits zu haben.

Natürlich stürzen sich alle auf das neue Stück Technik von Apple:

Klanglich zeigt Apple der Konkurrenz mit dem HomePod die Rücklichter. Einen besseren Sound wird man in dieser Preisklasse kaum bekommen. Apples Lautsprecher ist die Premium-Option für guten Sound beim Musikstreaming. Allerdings nur für Apple-Nutzer. Ohne iPhone oder iPad läuft beim HomePod nichts.
[ Matthias Kremp, spiegel.de ]

ifixit.com findet 16 Gigabyte Flash-Speicher und einen verborgenen 14-Pin-Anschluss.

HomePod ist für Audio-Liebhaber, klingt besser als ein KEF X300A.

businessinsider.com: Spotify wird nicht direkt auf HomePod wiedergegeben. Streams können vom iPhone über AirPlay gestartet werden.
Oder etwas zugespitzter formuliert: HomePod ist unverholen ablehnend zu Diensten und Services, die nicht von Apple stammen.
theverge.com: HomePod ist ein Hardware-Dongle.

The Motley Fool: Apple arbeitet bereits an einem HomePod Mini…
[ Video: What’s inside? ]

< update />
Nachtrag dieser wichtigen Review.

HomePod. Es klingt nur gut

We quickly discovered through testing that the HomePod leaves prominent white rings on unprotected wood, a potentially disastrous problem for owners of fine furniture.
[ thewirecutter.com: Apple HomePod Review: It Only Sounds Great ]

Klingt gut, hinterlässt aber Spuren auf unbehandeltem Holz.

, , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes