tech

Apple iCar fährt 2019

bmw-i8-proto Apple bekennt sich zum Elektro-Mobil. Laut Wall Street Journal soll das derzeit bei Apple unter dem Codenamen Titan entstehende Elektro-Fahrzeug ab 2019 auf den Straßen rollen. Das Geheimprojekt würde jetzt in den Status eines committed project gehoben.

In einer Halle im kalifornischen Sunnyvale soll eine Firma namens SixtyEight Research am Apple-Auto arbeiten. Die Halle ist ausgestattet mit einer Garage und befindet sich wenige Auto-Minuten von der Apple-Zentrale in Cupertino entfernt.

Im vergangenen Monat ( 14.8 ) wurde bekannt, dass sich Apple um Zugang zu einem Testgelände bemüht. Dabei soll es sich um den ehemaligen Navy-Stützpunkt GoMentum Station in Concord, California handeln. Dort können „Connected Vehicle (CV) Applications“ und „Autonomous Vehicles (AV) Technologies“ ausprobiert werden.

Das Apple-Auto-Team ( iMac on Wheels ) soll jetzt von 600 Mitarbeitern verdreifacht werden. Für Fahrgestell und Karosserie wird Apple mit BMW zusammenarbeiten. Tim Cook war bereits in Leipzig bei BMW. CarPlay ist also mehr als ein Hobby.

, , ,

Kommentare sind geschlossen.

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes