tech

Google Pixel 2

google-hardware-2017

Neues Telefon von Google. Google baut jetzt eine Menge Hardware. Und irgendwie sieht das alles ein bisschen aus wie bei Apple. Pixel 2. Phone by Google

Google Pixel 2 und Pixel 2XL

Das sind iPhone 8 und iPhone 8 Plus von Google, aber mit etwas größeren Display: 5 und 6 Zoll. 12,2 Megapixel-Kamera mit dem modernen Schnickschnack wie Laser-Autofocus mit Dual-Pixel-Phase-Detection und optischer Bildstabilisierung. Die Kamera soll besser sein als die von Apple, einen Hauch. Nachdem Apple im vergangenen Jahr beim iPhone 7 auf den Kopfhörer-Anschluss verzichtet, zieht Google jetzt nach und liefert einen Adapter von USB-C auf 3,5 Millimeter mit. Preise zwischen 799 Euro mit 5 Zoll und 64 Gigabyte bis 1.049 Euro für das Pixel 2 XL 6-Zoll 128 Gigabyte. google-pixelbuds

Google Pixel Buds

Das sind die Apple AirPods von Google. Vergleichbarer Preis, aber mit einem Kabel miteinander verbunden [ Warteliste: 179 Euro ].

Google Pixelbook

Das ist das MacBook von Google, ab 999 US-Dollar. Unibody, Touch-Panel und Stiftbedienung mit einem Pixelbook Pen. Der geht extra. 10 Stunden Akkulaufzeit mit Schnellladefunktion (15 Minuten für 2 Stunden). Kaby-Lake und mindestens 128 Gigabyte SSD und 8 Gigabyte RAM, aber halt nicht in Deutschland. Wer es unbedingt haben möchte, dann in UK bestellen. Dann jedoch mit Brexit-Aufschlag: 999 £.
Paritätische Preise in US-Dollar und Pfund. Das sehen wir auch bei Apple. donuts.withgoogle.com

Google Home Mini

Das ist ein smarter Lautsprecher mit Sprachsteuerung vom Google Asssistant. Beim Kauf eines Telefon Pixel 2 gibt es den smarten Donut zur Einführung von Google kostenlos dazu, sonst 59 Euro.

Google Clips

Das wird eine smarte Kamera von Google. Sie kostet 249 US-Dollar und wird zunächst in den USA angeboten. Dort ist die Hemmschwelle geringer, sich eine Kamera von Google ins Haus zu holen.

Daydream View

Eine neue Version der VR-Brille, die es so noch nicht von Apple gibt: 109 Euro.

Du kannst mit Robben schwimmen, zum Mars fliegen oder Konzerte erleben, als wärst du wirklich dabei. Dazu musst du nur ein Google Pixel oder ein anderes Daydream-kompatibles Smartphone einsetzen – und schon geht’s los.
[ google.com/de ]

moshi-for-google Weitere Neuheiten betreffen zum Beispiel ein Programm namens Made for Google. Darin können sich Drittanbieter ihre Produkte von Google zertifizieren lassen. Das sieht doch sehr nach MFI von Apple aus. Apple hatte ein vergleichbares Programm bereits für den iPod bevor es auf das iPhone umgewidmet wurde. Jedenfalls ist Goldgräber-Stimmung im Zubehör-Markt: Der Moshi USB-C-Kopfhörer-Adapter kostet lässige 45 US-Dollar.

, , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes