tech

AIDS-Spenden bei Apple

(PRODUCT)RED Apple 2017

Weltaidstag 2017. Seit 11 Jahren unterstützt Apple das Projekt (RED). Das ist eine Kampagne, die sich dem Kampf gegen HIV und AIDS verschrieben hat. (RED) feiert einen bemerkenswerten Meilenstein und hat seit der Gründung der Organisation über 500 Millionen US-Dollar für den Global Fund gesammelt. Der größte Einzelspender ist seit Jahren Apple. Bisher konnte Apple den Verkauf von (RED)-Produkten mehr als 160 Millionen US‑Dollar einsammeln.

An diesem Welt-AIDS-Tag feiert Apple ein Rekordjahr des Gebens mit über 30 Millionen US-Dollar, die für den Global Fund aufgebracht wurden, was einem Wert von 144 Millionen Tagen antiretroviraler (ARV) Medikation entspricht, die die Übertragung von HIV von Müttern auf ihre ungeborenen Kinder verhindern. Allerdings vergisst Apple die möglichen Behandlungstage auf Schwangerschaften umzurechnen: knapp 515.000, wenn man von durchschnittlich 40 Schwangerschaftswochen ausgehen. (PRODUCT)RED Apple

Apple hat in den letzten elf Jahren mehr als 160 Millionen US-Dollar an den Global Fund gespendet. Mehr als 30 Millionen im zurückliegenden Jahr.
Im vergangenen Jahr wurden 130 Millionen ausgeweisen. 2015 sprach Apple von 100 Millionen US-Dollar. Wenn man Apple trauen möchte, dann diesmal so viel wie noch nie zuvor.

In Deutschland geht das Robert Koch-Institut für 2016 von etwa 3.100 Neu­in­fek­tionen aus. Diese Zahl blieb gegenüber 2015 konstant. Bei der Gruppe der Männer, die Sex mit Männern haben, ist die Zahl der geschätzten Neu­in­fek­tionen in den vergangenen Jahren zurückgegangen, von 2.500 im Jahr 2013 auf 2.100 in 2016. Bei Hetero­sexuellen allerdings steigen die Neu-Infektionszahlen seit 2010 an und haben sich bis 2016 auf etwa 750 fast verdoppelt. Auch bei Drogen­ge­brauchern sieht das Modell einen deutlichen Anstieg seit 2010 auf etwa 240 Neu­in­fek­tionen in 2016. Rund 460 Menschen starben 2016 mit oder an HIV [ rki.de ]. apple(red)2017

Insgesamt lebten Ende 2016 in Deutschland etwa 88.400 Menschen mit HIV. Geschätzte 12.700 von ihnen wissen nicht, dass sie infiziert sind, warnt das Robert Koch-Institut.

Daher lautet die Aufforderung von Apple: Jeder Kauf über apple.com/de/product-red bringt uns einer Generation ohne AIDS einen Schritt näher.

, , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes