tech

Bitcoin schmiert ab

bitcoin-7200

Mac-Montag vom 5. Februar. Der Bitcoin ist keine Blase. Die Cryptowährung ist ganz einfach ein Schneeballsystem mit einer bereits vorab definierten endlichen Anzahl an Schneebällen – also Bitcoins, deren Crypto-Hashes mit einigem Aufwand berechnet werden müssen.
Und damit es noch komplizierter wird, werden alle Transaktionen in Bitcoin in einer Blockchain gespeichert. Blockchain ist der heiße Scheiß. So heiß, dass junge Menschen mit Macbooks am Sonntag im W-Lan Deines Lieblingskaffees ihre Latte Macchiato kalt werden lassen, weil sie angeregt diskutieren, was man mit so einer Blockchain und den Bitcoins alles machen könnte.

Blockchain?

Eine Blockchain ist eine verteilte Datenbank mit Prüfsumme. Als Datenbank robust, weil Änderungen immer nur hinzugefügt werden können: jeder Datensatz (Block) verlängert die Kette (Chain). Jeder, der Daten anhängen kann, kann im Prinzip alle Daten lesen. Mit so einer Datenbank lassen sich zum Beispiel für den Bitcoin Konten führen – anonym. Für normale Bankgeschäfte wäre es ungeeignet, weil ein Bankgeheimnis nicht mehr vorgesehen ist. Dafür könnte man aber Parteispenden als Blockchain speichern, oder Lieferketten von Lebensmitteln oder Luxusgütern oder Service-Ketten von technischen Geräten: wer hat wann welche Einstellung vorgenommen. Oder Container in Häfen. Ideen gibt es viele. Auf die Umsetzung kommt es an.

Und sonst so?
wsj.com: Apple Music kann bereits im Sommer mehr Abonnenten haben als Spotify. Apple wächst monatlich um 5 Prozent, Spotify um 2 Prozent. Apple Music hat 36 Millionen Abonnenten.

@fjeronimo: Apple verkaufte im Weihnachtsquartal 2017 mehr Apple Watches als alle Schweizer Uhrenmacher zusammen ihre Zeitmesser.

< update />
Im „Flash Crash“ (5.2) verliert der Dow Jones Index 1175 Punkte oder 4,6 Prozent. Das ist der schlimmste Börsenrutsch seit August 2011. Marktunruhen bahnten sich an. Das liegt auch an Trump, der sich rühmt, für steigende Kurse verantwortlich zu sein …. nun, denn. Denn: Börse ist nicht Wirtschaft.

, , , , ,

Eine Antwort auf Bitcoin schmiert ab

  1. Matthias 6. Februar 2018 bei 11:50 #

    China blockt Bitcoin an seiner Great Firewall
    http://j.mp/2BbBtT0

Kommentar verfassen

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes

%d Bloggern gefällt das: